Sonntag, 11. Juni 2017

Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt Die wunderbare Welt der Alltagsphysik - Aeneas Rooch

Klappentext:



Wieso sind nasse Hosenbeine dunkler als trockene? Weshalb sind 40 Grad nicht doppelt so warm wie 20 Grad? Und warum können Bergsteiger keine Eier kochen? Wissenschaftlich fundiert und äußerst unterhaltsam geht Aeneas Rooch den Rätseln unseres Alltags auf den Grund. Und liefert Experimente zum Selbermachen und Angeben: So zeigt er, wie man Cappuccino singen lässt, eine Flasche Wein mit einem Schuh öffnet oder einen Wasserstrahl ablenkt (kleiner Tipp: hier kommt die Katze ins Spiel). Frisch und witzig – Physik mal anders! 

(Quelle: Randomhouse.de)

Meinung:


Dieses Buch hat mich persönlich gleich angesprochen da ich mich sehr für die Physik interessiere. Vorallem nach dem ich den Klappentext gelesen habe war meine Neugier auf das Buch geweckt. Oder weiß einer von euch warum ein nasses Hosenbein dunkler ist als trocken? Ich bis vor kurzem nicht. Jetzt weiß ich es.

In diesem Buch werden Fragen behandelt die wirklich alltäglich sind, mir aber so noch nicht in den Sinn gekommen sind.

Alle Fragen werden ausführlich behandelt. Manchmal etwas zu ausführlich. Aber ich glaube wäre das Buch nicht so ausführlich hätte das Buch an Witz verloren. Man kommt sich so vor als säße man einem coolen Physik Lehrer im Unterricht gegenüber der gerne mal Scherze macht. Was sehr angenehm zum lesen ist.

Ich fand jedes einzelne kleine Experiment sehr spannend und bestimmt kann ich auch manche irgendwann gut für den Alltag gebrauchen.

Ein sehr gelungenes kleines Buch was übersichtlich und mit, zu jedem Thema, ein Bild gestaltet ist. Und das in Farbe. Was ich persönlich sehr schön fand.


Bewertung:

herzen-0187.gif von 123gif.deherzen-0187.gif von 123gif.deherzen-0187.gif von 123gif.deherzen-0187.gif von 123gif.deherzen-0187.gif von 123gif.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen